Unternehmens­geschichte

1992 Heinz Claus und seine Tochter Ulrike Claus kaufen die Gesellschaft PUR ALIMENT und integrieren zahlreiche Artikel unter der Marke Pural, sowie von anderen Herstellern. Seitdem entwickelt sich die Firma PuralL immer mehr in Richtung Unterstützung des Biofachhandels in Frankreich und des Vertriebs von Bio-Produkten, vorzugsweise in Demeter-Qualität.

1996 Gründung der „Pural Vertriebs GmbH“, einem nationalen Vertrieb in Deutschland mit 4 Außendienst-Mitarbeitern.

1999 Erweiterung der Vertriebsstruktur in Richtung Naturtextilhandel. Aufbau der Marke CPO.

2000 Zusammenfassung der Bio-Produkte unter dem Markenzeichen: Pural – Bio c’est la vie

2005 Sortimentserweiterung auf inzwischen 500 Artikel mit den wichtigsten Produkten: „Crusty-Gourmetknäcke“, „BioBis-Doppelkeks“, „Mais-Chips“

2009 Übernahme der Fa. Richter, Gilching. Regionallager Bayern.

2012 Übernahme nature’s finest, Dortmund. Regionallager NRW.